Kulturbund Eutin e.V. •  Postfach 427  •  23698 Eutin  •  kultur@kulturbund-eutin.de

Der Idiot des 21. Jahrhunderts

Michael Kleeberg liest aus seinem neuen Roman  Moderation: Wolfgang Griep
Michael Kleeberg, einer der interessantesten Autoren der Gegenwart, war schon mehrmals in Eutin zu Gast. Diesmal kommt er mit einem Roman, der von fern an den »Westöstlichen Diwan« erinnert, der in die Gegenwart und in die vorurteilsbehaftete Diskussion um Abendland und Orient, um europäische Kultur und Islamismus katapultiert ist. Ein Kreis von Freunden in der Gegend um Frankfurt, eine nachdenkliche Diskussion über Freundschaft und Gesellschaft, über Utopien eines anderen Zusammenlebens, und wie es sich verwirklichen lässt. Sie erzählen sich Geschichten, unter anderem der Lehrer, die iranische Sängerin, der libanesische Pastor, der polnische Handwerker, der arabische Lyriker, der Sponti. Orient und Okzident, Einwanderer, Auswanderer, Aussteiger, Islam, Christentum, Kapitalismus und die Suche nach dem Glück: es sind Mythen, Märchen, Geschichten und Schicksale in einer globalisierten Welt, in der »Eurabien« längst Realität ist.  Ein »engagiertes "Wunderbuch" über die Begegnung von Orient und Okzident«, lobte der Rezensent der Frankfurter Allgemeinen Zeitung.
Binchen Filmtheater 20.11.2018, 20 Uhr
Eintritt: 8,- / 6,- Euro. Karten an der Abendkasse. Kartenreservierung über unsere Kontaktseite oder die Tourist-Info am Markt.
Autoren im Gespräch