Kulturbund Eutin e.V. •  Postfach 427  •  23698 Eutin  •  kultur@kulturbund-eutin.de

Das Mittsommerkonzert

Swing, Carmen, swing

Die Oper von Georges Bizet in etwas anderem Gewand

Mit dem Harald Rüschenbaum-Trio 

Orangerie im Schlossgarten, 23.6.2018, 20 Uhr
Eintritt: 16 / 13 € incl. Pausensekt. Kartenvorverkauf in der Tourist-Info Eutin am Markt

Carmen: eine der bekanntesten

und beliebtesten Opern aller

Zeiten mit schwungvollen

Melodien, einer flatterhaften

Heldin und einem liebeskranken

Tenor, aber auch einer nur

schwer begreifbaren Handlung.

Schon Loriot hatte verwundert

gefragt, was denn einen Mann

wie den Brigadier José dazu

brächte, die militärische

Karriere mit Pensionsanspruch

zu Gunsten einer Dame von

zweifelhaften Ruf aus der

Zigarettenindustrie aufzugeben,

und viele Opernbesucher

fragten es sich bisher mit ihm gemeinsam. Aber das und viele weitere Rätsel werden in der

swingenden Jazz-Version von „Carmen“ gelöst werden, die Daniel Mark Eberhard als Arrangeur und

Wolfgang Griep als Texter in der bewährten Manier ihrer swingenden Freischütz-Inszenierung auf die

Bühne gebracht haben. Von der Ouvertüre bis zum dramatischen Finale begleiten Sie José und

Carmen vom pittoresken Sevilla bis in die unwirtlichen Felsengebirge Andalusiens und finden sich

schließlich pünktlich vor der Stierkampfarena ein, um dem Torero Escamillo bei seiner umständlichen

Zerlegung von männlichen Hausrindern zuzusehen. Und während Wolfgang Griep augenzwinkernd die

tränentreibende Geschichte um die seltsamen Paarungsrituale der spanischen Ureinwohner und die

schädlichen Folgen des Rauchens erzählt, swingt sich das Harald-Rüschenbaum-Trio durch sämtliche

Carmen-Arien – von den bunten Flügeln der Liebe über das Schmugglerquintett bis zur finalen

Aufforderung an den Torero, nun endlich den letzten Stoß zu setzen. Und das alles völlig unblutig!